Yves Saint Laurent Handtaschen


Yves Saint Laurent Handtaschen

Yves Saint Laurent Handtaschen 2018

Yves Saint Laurent Handtaschen: In unserem Partnershop Fashionette.de finden sie die aktuelle Kollektion für den Herbst & Winter 2018 der angesagten Yves Saint Laurent Handtaschen.



 

Yves Saint Laurent Handtaschen – Eine Legende lebt weiter

 

Yves Saint Laurent Handtaschen für den Herbst & Winter 2018: Yves Saint Laurent zählt zu den bekanntesten Modedesignern Frankreichs. Gerne wird er als der Designer bezeichnet, der den Frauen mehr Freiheit und Macht verlieh – und das alles durch seine Modeentwürfe. Auch nach dem Tod von Yves Saint Laurent im Jahre 2008 muss die Modewelt nicht auf außergewöhnliche Kreationen des Labels verzichten. Dabei zählen auch Bags zu den Produkten, die das zur Gucci Gruppe gehörende Label seinen luxusverwöhnten Kundinnen offeriert.

 

YSL: Das große Y

 

Zu vielen Bags gehört einfach das Y – und das gleich auf unterschiedliche Art und Weise. Zahlreiche Handtaschen des Labels werden bereits so designt und hergestellt, dass die Initiale des Modeschöpfervornamens in die Struktur der Tasche eingearbeitet ist. Das Y ist hier dann oft auf der Mitte der Taschenseite zu erkennen und wirkt für den Nichtkenner oftmals wie eine zufällige Führung von Nähten, Schmuckelementen, etc. Als weitere Icons lassen sich auf vielen Modellen weitere Y´s zum Beispiel als Verschluss finden oder aber das Logo, bei dem die drei Buchstaben Y, S und L ineinander verwoben sind. Wie auch immer das Logo der bedeutenden Marke integriert wird – Handtaschen von Yves Saint Laurent sprechen durch ihren Stil und ihre Klasse immer für sich.

 

Besonders auffällige Stücke

 

Ein ganz besonderer Blickfang stellen die aktuellen Clutches und Tote Bags dar, die mit einem Schriftzug und stilisierter Briefmarke und Poststempel versehen sind. Diese Y-Mail Handtaschen tragen dabei nicht nur irgendeinen Schriftzug, nein, er ist von der Handschrift Yves Saint Laurents höchstpersönlich inspiriert und gibt Signatur und Adresse wieder.

Ebenfalls auffällig, aber auch Geschmackssache, sind die Bags des Brands, die sich Prints bedienen, welche das Fell eines Leoparden nachahmen. Hier muss die Trägerin schon ein wenig mehr Mut mitbringen, lohnen wird sich dieser aber allemal, wird sie doch ein ganz besonderes Stück ihr Eigen nennen dürfen.

 


 

Nina HoldijkAutorin:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

eins × vier =