Prada Handtaschen


Prada Handtaschen

Prada Handtaschen: In unserem Partnershop Fashionette.de finden sie die aktuelle Kollektion für den Herbst & Winter 2018 der angesagten Prada Handtaschen.



 

Prada: Bestechende Eleganz & purer Luxus

 

Die Geschichte des Labels Prada ist lang. Begonnen hat sie bereits Anfang des 20. Jahrhunderts, als der Großvater der heutigen Inhaberin, Miuccia Prada (auch Miu Miu / Prada Zweitlinie), das Unternehmen gründete. Damals war vor allem die Produktion von Bags und anderen Lederwaren das Kerngebiet des italienischen Labels. Auch wenn sich das Unternehmen weiterentwickelt hat, exklusive Handtaschen sind immer noch mit die begehrtesten Stücke aus den Kollektionen Pradas. Sie stehen für puren Luxus und Eleganz und verleihen somit jeder Trägerin eine ganz besondere Aura.

 

Prada: Große Auswahl, starke Ausstrahlung

 

Das Label hält eine große Auswahl an unterschiedlichen Handtaschenmodellen parat. Gemein ist dabei allen Modellen, dass sie Luxus ohne Gleichen ausstrahlen und die Trägerin zu einer stilvollen Frau von Welt verwandeln. Klassisch sind dabei sicherlich Bags mit kurzem Handgriff, die von Modell zu Modell zusätzlich auch über Schulterriemen verfügen. Auch für den festlichen Anlass am Abend ist man mit den Bags des Labels natürlich bestens ausgerüstet: Hier empfehlen sich chice und extravagante Clutches oder kleine, feine Schultertaschen, die zum Beispiel mit einem abnehmbaren goldenen Schulterriemen ausgestattet sein können, um für mehr Tragevarianten zu sorgen. Auf vielen Handtaschenmodellen findet man dabei den Prada Schriftzug in goldenen Lettern – oft auch eingefasst in einem auf dem Kopf stehenden Dreieck.

 

Original vom Plagiat unterscheiden

  • Plagiatgefahr: Online Shops aus Fernost unbedingt meiden
  • Googlen Sie den Namen des Shops und finden Sie heraus, ob andere Käufer sich im Internet über Qualität und Service geäußert haben.
  • Exklusive Online Shops für Taschen bieten neben dem Kreditkartenkauf auch sichere Bezahlmethoden wie PayPal oder auch das Lastschrift – Verfahren an.
  • Achten Sie nicht zuletzt auch auf die Optik: Seriöse Betreiber haben das Geld für hochwertiges Design.

 

Die Zweitlinie entdecken

 

Die Taschen des Labels ind außergewöhnlich und einzigartig. Das etwas andere Prada können Mode-Fans aber auch in der Zweitlinie des Konzerns, Miu Miu, kennenlernen. In Sachen Handtaschen geht es hier mitunter ein wenig verspielter und bunter zu als bei der Kernlinie. Dennoch: Auch exklusive Taschen von Miu Miu sind tragbar und dem puren Luxus gewidmet. Jugendliche Leichtigkeit und Eleganz lassen sich hier bei ein und demselben Handtaschenmodell zugleich bewundern. Anlass genug, um auch einmal die Zweitlinie des weltberühmten Modekonzerns genauer unter die Lupe zu nehmen – Fashion-Fans werden hier sicherlich fündig.

 

Mehr Mode von Prada für Sie und Ihn…

 

Prada ist ein Markenname, der die Herzen von Frauen höher schlagen lässt. Nicht nur, dass die Marke die Welt unter anderem mit einzigartigen Bekleidungskreationen in Atem hält und wunderschönen Handtaschen, auch Schuhe haben einen festen Platz im Angebot des italienischen Luxuslabels Prada. Und was begeistert Frauen schon mehr als Schuhe? Welche aktuellen Prada Kreationen dabei die Aufmerksamkeit ganz besonders stark auf sich ziehen können, haben wir im Folgenden einmal zusammengestellt.

Bei einem Designerlabel dürfen sie natürlich nicht fehlen: Die Rede ist selbstverständlich von eleganten Pumps, mit denen frau eine ganz besonders gute Figur bei unterschiedlichen Anlässen machen kann und die sich auch prima mit der passenden Handtasche ergänzen können, wenn man geschickt wählt. Aktuell präsentieren sich Pumps des Luxuslabels in der Mehrzahl eher klassisch und elegant: Viele Modelle der Prada Damenschuhe verfügen über schmale Absätze und die Schuhe sind im vorderen Bereich zwar leicht spitz, laufen aber nicht lang zu. Zu den ausgefalleneren Modellen zählt eines, das mit Schleifen verziert ist sowie eines, das aus geflochtenem Leder im Black-and-White-Look gefertigt ist. Auch Wedges, die gut für den Frühling geeignet sind, findet man aktuell bei Prada. Hier geht es insgesamt relativ ausgefallen zu: So gibt es etwa ein Modell mit roten Riemchen oder eines, das sich im Denim-Look präsentiert – und das auch am Keilabsatz. Weitere elegante Modelle findet man in den Kategorien Sandalen und Open-Toes – Schuhe, die im Herbst & Winter natürlich auf keinen Fall fehlen dürfen.

Auch für Frauen, die ab und an einmal auf hohe Absätze verzichten wollen, gibt es den entsprechenen Fußfortsatz bei dem Label. Neben flachen Sandalen, Sneakers und Schnürschuhen sind vor allem die Ballerinas und Drivers einen näheren Blick wert. Ballerinas von Prada sind dabei zum Teil äußerst extravagant. Ein Modell, bei dem die Farben Türkis und Beige kombiniert werden, sowie eines, das orange und schwarz gestreift ist, belegen diese Behauptung am besten. Dennoch wird hier auch Klassisches – zum Beispiel in sanften Farbtönen – geboten. Die sogenannten Drivers sind Schuhe, die an Mokassins erinnern: Sie sind flach und erstrahlen aktuell bei Prada zum Beispiel in Trendfarben wie Knallrot oder Blau.

Die Auswahl an Fußbekleidung für Herren ist groß. Aktuell bietet die italienische Luxusmarke Schnürschuhe, Boots, Drivers, Loafers, Sandalen und Sneakers für Herren an, die das Besondere zu schätzen wissen. Außerordentlich gut gefallen uns dabei vor allem die Drivers sowie die Schnürschuhe für Herren. Was Prada Schuhe dieser Kategorien aktuell zu wahren Hinguckern macht, erfahren Sie im Folgenden.

Durch die aktuellen Drivers von dem Label kann man erkennen, dass Herren es im Freizeitbereich gerne auch einmal mit satten Farben probieren können. Es gibt Schuhe in dieser Kategorie, bei denen „mann“ zwischen vielen Farben wählen kann. Ein knalliges Rot, sattes Grün und fröhliches Blau erfordern hierbei sicherlich mehr Mut als die ebenfalls angebotenen unauffälligeren Farben Weiß, Coffee, Schwarz und Dunkelblau.
Dieser Mut kann sich allerdings bezahlt machen, kann man mit solchen modischen Farben doch sein Gespür für das Besondere zum Ausdruck bringen. Drivers werden von Prada aktuell aber nicht nur in ausgefallenen Farben angeboten, es gibt auch Modelle, die aus anderen Gründen hervorstechen. So zum Beispiel aus dem Grund, dass die Schuhe mitunter auch in Krokodiloptik daherkommen oder einen leichten Antik-Look aufweisen.

Auch wenn besondere Anlässe vor der Türe stehen, können Herren auf das „Fußdesign“ der Marke zurückgreifen. Bei den aktuellen Schnürschuhmodellen sind sehr elegant wirkende Stücke vertreten, die sich in der Allround-Farbe Schwarz präsentieren. Etwas lässiger, aber auch noch elegant, kommen Schuhe zum Schnüren daher, die zum Beispiel einen leichten Antik-Look aufweisen oder die wahlweise mit oder ohne Schnürbänder getragen werden können. Richtig ausgefallen wird es allerdings, wenn man Bezug auf die Fußbekleidung des Labels für den Herren nimmt, deren Sohlen aus einem Materialmix von Gummi, einer Art Tau und Leder bestehen. Diese Modelle verbinden Flippiges mit Elegantem, da die „Trett“er ansonsten sehr klassisch wirken. Ein Modell, das allerdings gleichzeitig noch in drei unterschiedlichen und sehr intensiven Farben erstrahlt und die beschriebene Sohle aufweist, ist wohl eher etwas für die ganz mutigen Mode-Fans.

 


 

Nina HoldijkAutorin:

 


 

1 Comment » for Prada Handtaschen
  1. Emelie sagt:

    Die neue Prada Kollektion gefällt mir richtig gut, vor allem der rote Shopper, weil er so herrlich auffällig ist. Mal sehen, ob es für den Winter noch für einen neuen Shopper reicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

fünf × zwei =