Designerhandtaschen

Label:

 

 

 

 

Designer Handtaschen – mit der Mode gehen

 

Für viele große Modelabels ist das Handtaschengeschäft zu einem bedeutenden Geschäftszweig geworden. Dem praktischen Accessoire kommt mittlerweile fast genau soviel Aufmerksamkeit zu wie der Bekleidungsmode, dem eigentlichen Kerngeschäft vieler Labels.

Die Beliebtheit von Designer Handtaschen hat aber auch noch einen anderen Grund: Eine ausgefallene Handtasche zu tragen, ist für viele Frauen vertretbarer, als die extravagantesten Kleider der Saison spazieren zu führen. Designer Handtaschen sind aus diesem Grund in der Kombination mit zurückhaltender Kleidung häufig auch tragbar, wenn sie sehr experimentell und avantgardistisch wirken.

 

Ein Hauch von Exklusivität

 

Designer Handtaschen strahlen immer Exklusivität aus. Dies liegt nicht alleine an den mitunter hohen Preisen, die manch eine Frau durchaus bereit ist, für ihre Traumhandtasche zu bezahlen. Insbesondere die ausgefallenen Designs zeugen von Kreativität, Geschmack und Modernität. Diese Eigenschaften, die man mit Designer Handtaschen verbindet, übertragen sich automatisch auf ihre Trägerin: Wer es versteht, ein chices Modell auszuwählen, verleiht einem exklusiven Lebensgefühl Ausdruck. Gesteigert werden kann der Grad der Exklusivität dadurch, dass bestimmte Handtaschenmodelle nur in einer limitierten Anzahl auf den Markt gebracht werden. Wer das nötige Kleingeld und das Glück hat, eine solche limitierte Designer Handtasche zu erstehen, kann sich sicher sein, dass er von manch einem Fashion- Fan beneidet werden wird.

 

Designer Handtaschen: It-Bags oder Ikonen-Bags?

 

It-Bags sind die Bestseller unter den Designerhandtaschen. Sie sind allerdings zumeist nur für eine Saison wirklich angesagt – in der nächsten gibt es bereits ein neues It-Bag, das zum Must-Have avanciert. Ikonen-Bags hingegen, die ebenfalls zu den Handtaschenbestsellern zählen, haben es – wie man so schön sagt – geschafft: Sie haben eine Karriere hingelegt, an deren Ende sie wahre Klassiker sind.

Dennoch: Die Unterscheidung zwischen It- und Ikonen- Bags bedeutet nicht, dass erstere zu unterschätzen wären.Sie sind zwar nicht für lange Zeit modern und wer sich mit einem Modell der letzten Saison zeigt, kann unter Umständen seinen Ruf als Fashion-Queen gefährden. Nichtsdestotrotz vermag kaum ein anderes Accessoire, Modebewusstsein so wirkungsvoll zu unterstreichen.

 

Online bestellen – Hersteller- oder Händlershop

 

Im digitalen Zeitalter werden viele Produkte des alltäglichen Bedarfs online bestellt – auch Handtaschen stellen hierbei keine Ausnahme dar. Bestellt werden können Handtaschen online grundsätzlich auf zwei Wegen. Der erste führt über den Hersteller selbst. Viele Marken haben inzwischen ihren eigenen Shop im Internet eröffnet, mit dem sie auch Handtaschen online vertreiben. Hier werden nur Produkte des Herstellers angeboten und neue Kollektionen präsentiert. Der zweite Weg führt über einen Onlineshop, welcher von einem Händler betrieben wird, der Handtaschen von unterschiedlichsten Herstellern vertreibt.

Ein Besuch in einem Markenshop lohnt sich immer dann, wenn man sich bereits auf bestimmte Handtaschen festgelegt hat oder wenn man sich gezielt über die neuen Kollektionen eines bestimmten Herstellers informieren möchte. Die Auswahl in Markenshops ist zwar insofern begrenzt, als dass nur Produkte eines Herstellers vertrieben werden. Allerdings findet man hier oft das gesamte Sortiment des Herstellers. In Shops von Händlern werden hingegen häufig nur ausgewählte Handtaschen unterschiedlicher Marken präsentiert. Dabei handelt es sich in der Regel um besonders beliebte Modelle. Wer verborgene Sahnestücke einer bestimmten Markenkollektion finden möchte, hat dementsprechend im Markenshop bessere Chancen. Beim Stöbern im Markenshop lohnt sich im Übrigen immer auch ein Blick in die oftmals vorhandene Rubrik „Sale“. Hier werden Einzelstücke oder Modelle aus den letzten Kollektionen vergünstigt online angeboten.

Shops von Händlern sind immer dann ein gutes Ziel beim Surfen im Netz, wenn man aus vielen Handtaschenmodellen unterschiedlicher Hersteller wählen möchte. Allerdings werden dabei in Händlershops oft nicht nur Handtaschen von Qualitätsmarken online vertrieben, sondern häufig auch No-Name-Produkte. Empfehlenswert ist es immer, nicht nur einen Shop aufzusuchen, wenn man Handtaschen online bestellen möchte. Auch in diesem Produktsegment gibt es mitunter hohe Preisunterschiede. Der Preisvergleich zwischen einzelnen Händlershops aber auch zwischen ihnen und dem entsprechenden Markenshop sollte aus diesem Grund eine Selbstverständlichkeit sein.

 

Die Idee und ihre Umsetzung

 

Neben dem zum Einsatz kommenden Material ist das Design einer Handtasche ausschlaggebend dafür, ob sie unseren Geschmack trifft. Eine Design Handtasche stellt immer etwas Besonderes dar. Die Idee, die ihr zugrunde liegt, wird nicht selten über einen langen Zeitraum entwickelt und immer wieder bearbeitet, bis ein überzeugendes Ergebnis zustande gekommen ist. Das Design einer Handtasche fasziniert zumeist dann, wenn es sich durch Einzigartigkeit auszeichnet. Natürlich können Designer nicht die Handtasche an sich komplett neu erfinden, dennoch sorgen sie mit ausgefallenen Entwürfen und ansprechendem Design immer wieder für Aufsehen.

Am Anfang steht dabei stets eine Idee, die ausgearbeitet werden muss. Designer entwerfen zu diesem Zwecke Skizzen und geben die Fertigung eines Prototypen in Auftrag. Kann das neu erdachte Modell nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Realität überzeugen, kann es den Weg in eine der kommenden Kollektionen finden. Das Design einer Handtasche muss dabei nicht immer absolut revolutionär sein – oft orientieren sich Designer auch an vorangegangenen Trends, die bereits Jahrzehnte zurückliegen können. Sie greifen dabei Merkmale eines Stils auf und entwickeln ihn dabei in einer außergewöhnlichen Art und Weise weiter, sodass er in einer ganz anderen Zeit wieder stilprägend werden kann.

Eine Handtasche, die durch ihr Design auffällt, weist ein immenses Erfolgspotenzial auf. Zu unterscheiden ist hierbei der – für die Modewelt typische – kurzzeitige Erfolg von einem Langzeiterfolg. Zu einem It-Bag, das in einer Saison der absolute Hit ist, schaffen es verhältnismäßig viele Handtaschenentwürfe. Das Potenzial über Jahre hinweg tragbar zu bleiben bringen hingegen nur einige wenige Designs mit sich. Eine Handtasche, die diesen Anspruch durch ihr Design erheben möchte, muss vor allem eines sein: in ihrer Schlichtheit zeitlos elegant und dennoch mutig genug gestaltet, um sich von anderen Handtaschenmodellen gekonnt abzusetzen.


 


 

Nina HoldijkAutorin: